PERSONAL TRAINING, PHYSIOTHERAPIE, ERNÄHRUNG

Oopsie-Burger

- Rezept -

Low-Carb-Fans aufgepasst!

Das sind Oopsies.

Unter Sportlern und Low-Carb-Anhängern sind Oopsies schon bestens bekannt. Kennt ihr den tollen „Brötchen-Ersatz“ auch schon? Die eiweißreichen Zutaten machen die flachen Brötchen zu einem einfachen Fitness-Essen. Sie enthalten kein Mehl, dafür Eier, Frischkäse und Magerquark – das kurbelt die Fettverbrennung an und ist das perfekte Lebensmittel für den Muskelaufbau. Besonders beliebt sind Oopsies als kohlenhydratarmer Ersatz für Burger-Brötchen und wir von UPGRADE lieben sie.

Das Oopsies-Rezept

Die Zutaten:

  • 3 Eier
  • 60 g Magerquark
  • 60 g Frischkäse
  • 2 EL Sesamsamen oder andere Gewürze


Die Zubereitung:

  • Den Ofen auf 170 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Die Eier trennen. Die Eigelbe mit dem Magerquark und dem Frischkäse gründlich verrühren.
  • Die Eiweiße steifschlagen und anschließend vorsichtig unter die Eigelbmasse heben.
  • Die fertige Eimasse zu acht kleinen Haufen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und für etwa 20 Minuten fertig backen.
  • Die fertigen Oopsies nach belieben mit Sesamsamen oder anderen Gewürzen bestreuen. Etwas abkühlen lassen.

 

Los geht’s! - UPGRADE your life.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.